Vortrag „Gequälte Seelen. Psychische Traumatisierungen“

19.Feb. '20
Gesundheitsvortragde’ignis-Gesundheitszentrum

Vortrag „Gequälte Seelen. Psychische Traumatisierungen“

Immer mehr Menschen leiden unter seelischen und psychosomatischen Beschwerden und fühlen sich
in ihrem (Berufs-) Alltag belastet. In Krisenzeiten eine Perspektive zu sehen, fällt oftmals schwer. Umso hilfreicher erleben Betroffene es, Menschen zur Seite zu haben, die sie für einen Teil des Weges begleiten und mittragen – aber auch Unterstützung geben, wieder eigene Schritte zu gehen.

Doch was genau versteht man unter Depressionen und Ängsten oder unter einem Trauma? Welche Behandlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung? Worin können wir in Krisenzeiten eine tragfähige Hoffnung finden? Auf diese Fragen gehen unsere Referenten in den Fachvorträgen 2020 ein und geben Ihnen Einblicke in verschiedene Krankheitsbilder und ihre BehandlungsmöglichkeitenDer Eintritt ist frei. Es ist keine Anmeldung notwendig.

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag ein.

Folgende Themen erwarten Sie im Vortrag „Gequälte Seelen. Psychische Traumatisierungen“:

  • ihre Folgen
  • ihre Bewältigung

Referentin:

Margarete Kappler ist Psychologische Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Traumatherapie und Traumapädagogik sowie leitende Psychologin in der de’ignis-Fachklinik in Egenhausen.

Start: 19. Februar 2020, 18:30 Uhr.
Ende: 19. Februar 2020, 19:30 Uhr.
Merken Maps