Fortbildung in Gesundheitscoaching

Gesundheit spielt im Alltag, sei es im beruflichen oder privaten Kontext, eine wichtige Rolle. Doch immer mehr Menschen fällt es oftmals schwer, einen gesunden Lebensstil für sich zu finden und diesem auch zu folgen. Anforderungen, die an einen gestellt werden, ändern sich schnell. Sachverhalte sind zunehmend komplexer und manchmal fehlt die Zeit ein für sich ausgeglichenes Leben zu führen.
Wie kann ein gesunder Lebensstil gefördert werden? Was tut einem gut und ist für einen persönlich wichtig? Welche Möglichkeiten gibt es dies in Unternehmen, Organisationen, Kirchen und Gemeinden sowie bei Klienten zu berücksichtigen?

Mit der Fortbildung in Gesundheitscoaching vermitteln wir Ihnen das notwendige Wissen um im privaten und beruflichen Kontext Menschen zu gesunder Lebensführung professionell zu beraten. Lernen Sie qualifiziert in den Bereichen Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung und Entspannung sowohl in Organisationen als auch im Klientensetting zu coachen und dies nach einem christlich-integrativen Ansatz.

Der Kurs ist grundsätzlich interessant für:

  • Personen die mit der Gesundheit von Mitarbeiter/innen in Unternehmen zu tun haben wie z. B. Führungskräfte, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mitarbeitervertretung, usw.
  • Organisationen, Vereine, Kirchen und Gemeinden wie z. B. Geistliche, Diakone, Seelsorger, Führungskräfte in Hilfswerken usw.
  • Psychologen, Pflegekräfte, Lebensberater usw.