de’ignis-Institut

Eine Gruppe von Menschen hören gespannt einem Vortrag mit Beamerpräsentation zu.

Für Psychotherapie und christlichen Glauben.
Das de’ignis-Institut.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und informieren Sie sich über unsere interessanten Fortbildungen, Schulungen und Seminare.

Erfahren Sie hier mehr!

Das de’ignis-Institut für Psychotherapie und christlichen Glauben bietet seit über 20 Jahren erfolgreich Fortbildung, Schulung, Supervision und Beratung an, hierbei insbesondere die Fortbildung für Christlich-integrative Beratung und Therapie. Die im Rahmen der de’ignis-Fachklinik gesammelten praktischen Erfahrungen in Psychotherapie auf christlicher Basis und die langjährigen Erfahrungen im Schulungsbereich wollen wir anderen zugänglich machen. In der heutigen Zeit, mit ihren sich schnell ändernden Prozessen in Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, sozialem Zusammenleben und Kommunikation, ist die christliche Gemeinde gefordert, dem Einzelnen und der Gesellschaft Antworten und Hilfestellungen bei diesen Herausforderungen zu geben. Diese Aufgabe fassen wir als eine Dienstleistung auf: Dienen – als ursprünglich christliches Handeln – und Leistung bringen – als originär gesellschaftliches Vorgehen.
Mit unseren Angeboten wollen wir beide Aspekte ganzheitlich und organisch miteinander verbinden.

Die Angebote unseres Instituts umfassen:

  • Fortbildung in Christlich-integrativer Beratung und Therapie

    Als Teilnehmer/in lernen Sie, Menschen mit seelischen Problemen qualifiziert auf der Basis biblischer Werte und Wahrheiten in Kombination mit wissenschaftlicher, klinisch-psychotherapeutischer Fachkenntnis zu helfen. Die „Christlich-integrative Beratung & Therapie“ (CiBT) ist die Integration von Theologie, Pastoralpsychologie, Psychotherapie, Psychiatrie und Psychosomatik sowie Pädagogik zu einem ganzheitlichen Konzept, das alle Aspekte des Menschseins ausgewogen umfasst.

    Details
  • Fortbildung in Traumatherapie mit IRRT

    Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy (IRRT) ist eine speziell für Patienten mit einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) oder anderen Traumafolgestörungen (Angststörungen, Depressionen) entwickelte integrative, schemazentrierte Behandlungsmethode der Kognitiven Verhaltenstherapie, die in manualisierter Form vorliegt. Auch zur Behandlung komplizierter Trauerreaktionen ist sie gut geeignet.

    Details
  • Kurs in begleitender Seelsorge

    Der Kurs in begleitender Seelsorge von de’ignis soll zukünftige Seelsorger dazu befähigen, Menschen in tief greifenden Lebenskrisen und mit psychischen Problemen angemessen zu begleiten.

    Details
  • Spezifische Seminar- und Vortragsangebote

    Neben den angebotenen Fortbildungen und Schulungen bieten wir Ihnen auch individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Seminare oder Vorträge an. Gerne kommen unsere Experten auch zu Ihnen, um einen Vortrag zu halten oder ein Seminar in Ihren Räumen durchzuführen.

    Details
  • Vernetzung von Fachleuten

    Wir verstehen unser de’ignis-Institut als Partner für andere Institute, christliche Werke mit seelsorgerlicher Ausrichtung, christliche Gemeinden (interkonfessionell), psychotherapeutische Einrichtungen und auch als Partner von Fachleuten im Gesundheits- und Sozialwesen. Wir bieten mit unterschiedlichen Veranstaltungen sowohl regional als auch überregional eine Begegnungsplattform.

  • Supervision und Coaching

    Fachleuten bietet das de’ignis-Institut sowohl in Gruppen- als auch in Einzelgesprächen Supervision und Coaching für ihre Arbeit an. Dabei wird auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer eingegangen.

    Details
  • Beratungsstellen für ambulante Beratung und Therapie

    Wir bieten Ihnen ambulante Psychotherapie sowohl für Erwachsene als auch für Kinder, Jugendliche, Paare und Familien bei psychischen Problemen und Erkrankungen an. Darüber hinaus erhalten Sie bei uns individuelle Beratung und Coaching zu spezifischen Themen, die die psychische Gesundheit betreffen oder Ihrer gesundheitlichen Vorsorge bzw. zur Prävention von psychischen Erkrankungen dienen.

  • Weitere Angebote zur Prävention und Rehabilitation

    Eine praktische Anleitung, wie Körper und Seele gesund erhalten werden können, bieten Ihnen unsere individuell gestaltbaren Gesundheitswochen und ein Kurs „Stressbewältigung lernen“.

    Details

Hinweis

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot oder benötigen weitere Informationen zu spezifischen Leistungen? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontaktformular öffnen

Interdisziplinäre Zusammenarbeit.
Medizin, Psychologie und Theologie.

Das Institut bildet eine Schnittstelle zwischen Medizin, Psychologie und Theologie. So setzen sich Leitung und Beiräte aus verschiedenen Fachdisziplinen der Humanwissenschaften zusammen, die diese Schwerpunktbereiche kompetent abdecken. Dabei findet eine unmittelbare Verknüpfung zwischen Wissenschaft und Praxis statt. Die langjährigen Erfahrungen sowie Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung, die de’ignis in der Behandlung von psychisch und psychosomatisch erkrankten Menschen gemacht hat, fließen hierbei ebenfalls maßgeblich ein. Darüber hinaus tragen diverse wissenschaftliche Arbeiten in Kooperation mit Instituten und Universitäten sowie ein stetiger Austausch mit verschiedenen Fachdisziplinen zur Weiterentwicklung bei.

Die hohe professionelle und interdisziplinäre Zusammenarbeit der einzelnen Ressorts hat sich so über die vergangenen Jahre ausgezeichnet und stellt hierdurch qualifizierte Leistungen auf christlicher Basis für seelische Gesundheit sicher. Damit kann den Anforderungen des Gesundheitswesens und der Gesellschaft mit innovativem Engagement nachgekommen sowie fortschrittliche Inhalte und Entwicklungen zu einer nachhaltigen Wiederherstellung und Förderung der seelischen Gesundheit des Einzelnen umgesetzt werden.

Beiräte des de’ignis-Instituts

Portrait von Prof. Dr. Ulrich Giesekus. Im Beirat des de’ignis-Instituts. Professor für Psychologie und Counseling an der Internationalen Hochschule Liebenzell (IHL), Leiter von BeratungenPlus – Netzwerk für Beratung, Training und Coaching -, Klinischer Psychologe in freier Praxis.

Prof. Dr. Ulrich Giesekus

Professor für Psychologie und Counseling an der Internationalen Hochschule Liebenzell (IHL), Leiter von BeratungenPlus – Netzwerk für Beratung, Training und Coaching -, Klinischer Psychologe in freier Praxis.

Portrait von Dr. phil. Dipl.-Psych. Veit-Uwe Hoy. Im Beirat des de’ignis-Instituts. Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut (Verhaltenstherapie) mit eigener Praxis.

Dr. phil. Dipl.-Psych. Veit-Uwe Hoy

Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut (Verhaltenstherapie) mit eigener Praxis.

Portrait von Dr. med. Klaus Lampert. Im Beirat des de’ignis-Instituts. Facharzt für Allgemeinmedizin mit eigener Praxis.

Dr. med. Klaus Lampert

Facharzt für Allgemeinmedizin mit eigener Praxis.

Portrait von Prof. Dr. Gerhard Maier. Im Beirat des de’ignis-Instituts. Landesbischof i. R., Professor an der Staatsunabhängigen Theologischen Hochschule Basel und an der Evangelisch-Theologischen Fakultät in Heverlee/Leuven (Belgien).

Prof. Dr. Gerhard Maier

Landesbischof i. R., Professor an der Staatsunabhängigen Theologischen Hochschule Basel und an der Evangelisch-Theologischen Fakultät in Heverlee/Leuven (Belgien).

Portrait von Weihbischof Thomas Maria Renz Lic. theol. Im Beirat des de’ignis-Instituts. Weihbischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Weihbischof Thomas Maria Renz Lic. theol.

Weihbischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Portrait von Dr. med. Matthias Samlow, Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Verhaltenstherapie, EMDR Tiefenpsychologisch orientierte Therapie, Existenzanalyse und Logotherapie.

Dr. med. Matthias Samlow

Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Verhaltenstherapie, EMDR Tiefenpsychologisch orientierte Therapie, Existenzanalyse und Logotherapie

Portrait von Dr. med. Rolf Senst. Im Beirat des de’ignis-Instituts. Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychotherapeutische Medizin, Rehabilitationswesen, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut, Christlicher Therapeut (IACP), Leitender Arzt der de’ignis-Fachklinik.

Dr. med. Rolf Senst

Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychotherapeutische Medizin, Rehabilitationswesen, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut, Christlicher Therapeut (IACP), Leitender Arzt der de’ignis-Fachklinik.

Portrait von Prof. Dr. Rainer Wallerius. Im Beirat des de’ignis-Instituts. Master of Art, Professor in „Psychology-Department“, C.U.-University, Miami/USA u. Jefferson-City; Präsident des Europäischen Netzwerks für Beratung, Psychologie u. Therapie e.V., Supervisor, Psychologische Praxis.

Prof. Dr. Rainer Wallerius

Master of Art, Professor in „Psychology-Department“, C.U.-University, Miami/USA u. Jefferson-City; Präsident des Europäischen Netzwerks für Beratung, Psychologie u. Therapie e.V., Supervisor, Psychologische Praxis


KontaktformularÖffnen

de’ignis-Fachklinik gGmbH
auf christlicher Basis für Psychiatrie,
Psychotherapie, Psychosomatik
Walddorfer Straße 23, 72227 Egenhausen
Telefon: +49 (0) 7453 9391-0
Fax: +49 (0) 7453 9391-193
E-Mail: info@deignis.de

Volksbank Nordschwarzwald eG
IBAN: DE50 6426 1853 0062 1680 02
BIC: GENODES1PGW

de’ignis-Wohnheim gGmbH
Fred-Hahn-Straße 30-32
D-72514 Engelswies
Telefon: +49 (0) 7575  92507-0
Fax:+49 (0) 7575 / 9 25 07-30
E-Mail: wohnheim@deignis.de

Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch
IBAN DE46 6905 1620 0000 1053 38
BIC SOLADES1PFD

de’ignis-Institut gGmbH
Markgrafenweg 17
D-72213 Altensteig
Telefon: +49 (0) 7453 9494-0
Fax:+49 (0) 7453 9494-396
E-Mail: institut@deignis.de

Volksbank Nordschwarzwald eG
IBAN DE60 6426 1853 0066 6240 02
BIC GENODES1PGW

de’ignis-Stiftung Polen
Fred-Hahn-Straße 30, 72514 Engelswies
Telefon: +49 (0) 7575 9250-70
Fax: +49 (0) 7575 9250-730
E-Mail: wohnheim@deignis.de

Sparkasse Pforzheim
IBAN: DE83 6665 0085 0007 2605 12
BIC: PZHSDE66XX

Alle de’ignis Einrichtungen sind gemeinnützig und arbeiten überkonfessionell.
Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch gerne ausgestellt.