Medizinische Rehabilitation

Ist die Erwerbsfähigkeit gefährdet oder bereits gemindert, besteht für Sie die Möglichkeit, Leistungen zur medizinischen Rehabilitation von Ihrem Rentenversicherungsträger zu erhalten. Auch wenn Sie nicht im Erwerbsleben stehen, können von der gesetzlichen Krankenkasse Rehabilitationsleistungen zur Sicherung der Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft gewährt werden. So sollen Pflegebedürftigkeit oder Behinderungen vorgebeugt oder die Einbindung in das soziale Umfeld verbessert werden.
Rehabilitationsleistungen können dabei ambulant oder stationär in Anspruch genommen werden.