Neues Angebot für AOK-Versicherte in Stuttgart

de’ignis-Zentrum, 27. Februar 2018

Seit Januar 2018 bietet die de’ignis-Fachklinik in Kooperation mit der AOK Stuttgart-Böblingen ein Assessment-Center zur Diagnostik und Probebehandlung bei psychischer Erkrankung nun auch für Menschen der Region Stuttgart im de’ignis-Zentrum Stuttgart an.

Viele Menschen leiden unter Depressionen. Das ist eine psychische Störung, die sich durch gedrückte Stimmung, geminderten Antrieb, Interessenverlust und Freudlosigkeit äußert. Häufig kommen ein gestörtes Selbstwertgefühl, Versagens- und andere Ängste, Hoffnungslosigkeit, Entscheidungsschwierigkeiten sowie Schlafstörungen hinzu. Bei frühzeitiger Diagnose und Einleitung geeigneter Behandlungsmaßnahmen gibt es gute Aussichten auf nachhaltige Heilung.
Aus diesem Grund bietet die de’ignis-Fachklinik in Kooperation mit der Bezirksdirektion AOK-Nordschwarzwald der AOK Baden-Württemberg und der Deutschen Rentenversicherung bereits seit 2007 eine spezielle Diagnostik und Probebehandlung für Menschen mit dem Verdacht auf psychische Erkrankung – insbesondere der Verdachtsdiagnose „depressive Erkrankung“ – an: das Assessment-Center. Schnell und unbürokratisch können Versicherte der AOK Baden-Württemberg hier aufgenommen werden. Innerhalb von fünf Tagen wird eine ausführliche Diagnostik durchgeführt. In Absprache mit dem Patienten werden notwendige nachfolgende Maßnahmen empfohlen und ggf. eingeleitet.
So setzt sich unser interdisziplinäres Team des de’ignis-Zentrums Stuttgart nun auch im Rahmen des Assessment-Centers Region Stuttgart für die professionelle Diagnostik und Behandlung von psychisch erkrankten Menschen der Metropolregion Stuttgart ein.

Weitere Informationen zu unseren Leistungen finden Sie unter Angebote.