Aktuelles & Veranstaltungen

Aktuelle Informationen zum Geschehen bei de’ignis erhalten Sie hier. Informieren Sie sich über die Entwicklungen der einzelnen Einrichtungen, über interessante Veranstaltungen an denen Sie teilnehmen und profitieren können sowie über die neuesten Angebote von de’ignis. Gerne beantworten wir Ihre weiteren Fragen per E-Mail an info@deignis.de oder telefonisch unter 07453 9391-0. Oder Sie nutzen einfach unser Kontaktformular. Wir melden uns dann in Kürze bei Ihnen zurück.

NEU! Online-Kurs in Stressbewältigung. Nächster Kurs am 18. Oktober 2021. Jetzt anmelden!

de’ignis-Fachklinik, 2. September 2021

Am 18. Oktober 2021 startet wieder ein Kurs zur Stressbewältigung als Online-Live-Veranstaltung. Unser Kurs zur Stressbewältigung und Stressprävention hilft Ihnen nach dem anerkannten Stressmanagementkonzept von Prof. Dr. Kaluza im Umgang mit Stress und fördert Ihre Stresskompetenz. Jetzt anmelden!

In dem Online-Kurs lernen Sie an acht Abenden wie Sie:

  • Stressfallen erkennen, um sie in Zukunft zu vermeiden
  • Ihre Widerstandsfähigkeit gegen Stress steigern
  • mit Belastungen besser umgehen
  • persönlich gelassener werden und Ihr Wohlbefinden verbessern können

Der Kurs zur Stressbewältigung setzt sich aus vier unterschiedlichen Modulen zusammen:

  • Persönliche Stressverstärker erkennen und verändern
  • Entspannen und Loslassen
  • Problemlösetraining: Stresssituationen wahrnehmen, annehmen und verändern
  • Erholen und Genießen – Selbstfürsorge

In den Modulen sind sowohl Themen zur Stresspsychologie, Problembewältigung und Life Balance, als auch gezielte Anleitungen zu Entspannungstechniken und praktische Übungen enthalten.

Weitere Informationen zum Online-Kurs in Stressbewältigung und unseren weiteren Gesundheitskursen finden Sie unter Gesundheitskurse.

pixdeluxe / iStock

Aktuelle Informationen. Wir sind für Sie da.

25. Mai 2020

Unsere Gesundheitsleistungen zur Behandlung psychischer und psychosomatischer Erkrankungen stehen Ihnen zur Verfügung. Alle unsere Einrichtungen sind geöffnet und nehmen Patienten, ob stationär oder ambulant, zur Behandlung auf. Zum Schutz unserer Patientenschaft und Personals, haben wir erhöhte Hygiene- und Schutzmaßnahmen um auch in Zeiten von COVID-19 für Ihre psychische Gesundheit da zu sein und dazu beizutragen die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Wir sind in einem stetigen Kontakt mit den Gesundheitsbehörden, setzen die Vorschriften und Empfehlungen dieser sowie des Robert Koch-Institutes um und achten auf die Einhaltung der notwendigen Hygienemaßnahmen.

Wir sind weiterhin für Sie da und beantworten gerne Ihre Fragen zu unseren Leistungen, die Sie per E-Mail an info@deignis.de oder telefonisch unter 07453 9391-0 an uns richten können. Oder Sie nutzen einfach unser Kontaktformular. Wir melden uns dann in Kürze bei Ihnen zurück!

Hinweis: Gerne bieten wir zusätzlich auch ambulante Videokonferenz-Behandlungen an. Kommen Sie hierfür gerne auf uns zu!

Als de’ignis stehen wir Menschen gerade in ihren Krisensituationen kompetent auf christlicher Basis zur Verfügung. So sehen wir in dieser weltweiten Krise unseren Auftrag, noch mehr denn je darin psychisch erkrankte Menschen medizinisch-therapeutische Hilfe anzubieten. Wer uns unterstützen möchte: Wir freuen uns über jedes ermutigende Wort, Ihre Gebete und Spenden. Sicherlich fordert diese Zeit uns als gemeinnützige Einrichtungen auch wirtschaftlich sehr heraus.

Spendenkonto:
de’ignis-Fachklinik gGmbH
Volksbank Nordschwarzwald eG
IBAN: DE50 6426 1853 0062 1680 02
BIC: GENODES1PGW

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und bleiben Sie gesund!

Portra / iStock
Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?

Wir stehen allen Gästen und Patienten von Anfang an mit Rat und Tat zur Seite. Denn wir wissen nur allzu gut, dass schon vor dem Therapieantritt viele wesentliche Dinge geklärt werden müssen.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen per E-Mail an info@deignis.de oder telefonisch unter 07453 9391-0. Oder Sie nutzen einfach unser Kontaktformular. Wir melden uns dann in Kürze bei Ihnen zurück!

Intensivkurs zur Stressbewältigung im schönen Nordschwarzwald

de’ignis-Fachklinik, 21. November 2019

Am 7. und 8. November 2019 fand wieder einmal ein Intensivkurs zur Stressbewältigung und Stressprävention nach dem anerkannten Stressmanagementkonzept von Prof. Dr. Kaluza „Gelassen und sicher im Stress“ im idyllisch gelegenen Naturparkhotel Waldsägmühle in Kälberbronn (Nordschwarzwald) statt. Die Teilnehmer hatten sich schnell als Gruppe zusammengefunden und waren in regem Austausch, teils angeleitet, aber auch darüber hinaus in den Pausen. Vielfältig kam die Rückmeldung, dass durch den guten Wechsel von Theorie und praktischen Übungen die zwei Tage nicht als voll, sondern als kurzweilig und sehr inspirierend erlebt wurden. Eine überraschende Erkenntnis hatten einige, dass schon kleine Dinge im Alltag helfen, inne zu halten und zu genießen, wenn wir diese Dinge bewusst wahrnehmen z. B. bewusst zu riechen und Düfte bei einem Spaziergang wahrzunehmen. Für die anschließende Umsetzung der Stressbewältigungsstrategien in den Alltag wurden hilfreiche Instrumente mitgegeben und bereits im Kurs erste Schritte geplant. So haben sich einige Teilnehmer vorgenommen, die positiv erlebte Progressive Muskelentspannung in einem separaten Kurs so zu vertiefen, dass sie sie zu Hause auch selbstständig durchführen können. Daneben trug das Ambiente des Veranstaltungsortes und die wohltuende Natur des Nordschwarzwaldes für einen schönen Rahmen des Kurses bei.

Teilnehmerstimmen:

„Der Kurs „Stressbewältigung“ hilft die eigenen Stressauslöser zu identifizieren und vermittelt hilfreiche Strategien für einen besseren Umgang damit.“ Daniela, Dipl. Sozialpädagogin und Teilnehmerin des Kurses zur Stressbewältigung

„Der systematische Überblick über Zusammenhänge von Stressoren, Stressverstärkern und Stressreaktionen ist enorm hilfreich. Man lernt Ansatzpunkte kennen, um effektiv gegenzusteuern. Klare Empfehlung!“ Teilnehmer des Kurses zur Stressbewältigung

Der Kurs zur Stressbewältigung setzt sich aus vier unterschiedlichen Modulen zusammen:

  • Entspannen und Loslassen
  • Persönliche Stressverstärker erkennen und verändern
  • Problemlösetraining: Stresssituationen wahrnehmen, annehmen und verändern
  • Erholen und Genießen – Selbstfürsorge

In den Modulen sind sowohl Themen zur Stresspsychologie, Problembewältigung und Life Balance, als auch gezielte Anleitungen zu Entspannungstechniken und praktische Übungen enthalten.

Der Kurs wurde von der Zentralen Prüfstelle Prävention, der Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen zur Zertifizierung von Präventionskursen nach § 20 Abs. 1 SGB V, geprüft und zertifiziert. Damit übernehmen einige Krankenkassen die Kosten des Kurses ganz oder teilweise.

Weitere Informationen zum Kurs Stressbewältigung und unseren Gesundheitskursen finden Sie unter Gesundheitskurse.

de’ignis-Fachklinik bei „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ ausgezeichnet. Platz 2 in der Kategorie Kliniken.

18. März 2019

Die de’ignis-Fachklinik ist beim Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ von Great Place to Work® als einer der besten Arbeitgeber ausgezeichnet worden. Neben der deutschlandweiten branchenübergreifenden Auszeichnung wurde die de’ignis-Fachklinik in der Gesundheitsbranche mit einem herausragenden 2. Platz in der Kategorie „Kliniken“ prämiert. Sie gehört damit zur Top-Liga der Arbeitgeber der Klinik-Branche. Die Auszeichnung steht für ein besonderes Engagement bei der Gestaltung einer vertrauensvollen und förderlichen Kultur der Zusammenarbeit im Unternehmen sowie der Gestaltung von sehr guten und attraktiven Arbeitsbedingungen. Auch beim regionalen Great Place to Work® Wettbewerb „Beste Arbeitgeber in Baden-Württemberg 2019“ wurde das Unternehmen erneut ausgezeichnet.

Der Geschäftsführer der de’ignis-Fachklinik Claus-Jürgen Hartmann sagte: „Wir sind sehr stolz auf die erneute Auszeichnung der besonderen Arbeitsplatzqualität und Attraktivität von de’ignis als Arbeitgeber. Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. Wir geben ihnen die Chance ihr Potenzial einzubringen und de’ignis mitzugestalten. Durch die Wertschätzung eines jeden Mitarbeitenden mit der Förderung seiner individuellen Person in einem vertrauensvollen Umfeld, ist es ein Arbeitsplatz an dem sich unsere Mitarbeitenden sehr wohlfühlen. Wir haben großartige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die engagiert und motiviert Menschen in deren Lebenslagen höchst professionell mit christlich-integrativen Therapieangeboten helfen. Eine einzigartige Arbeitsatmosphäre die von Kompetenz und Gottvertrauen geprägt ist.“

Bewertungsgrundlage des Wettbewerbs war eine ausführliche anonyme Befragung der Mitarbeitenden anhand von international bewährten Untersuchungsinstrumenten durch das renommierte Great Place to Work®Institut. Dabei handelte es sich um zentrale Arbeitsplatzthemen wie Qualität der Zusammenarbeit, Wertschätzung, Identifikation mit dem Unternehmen, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance sowie Vertrauen in die Führungskräfte. Darüber hinaus wurde das Management zu förderlichen Maßnahmen und Angeboten der Personalarbeit im Unternehmen befragt.

„Die Auszeichnung steht für eine Arbeitsplatzkultur, die in hohem Maße von Vertrauen, Stolz und Teamgeist geprägt ist“, sagt Frank Hauser, Geschäftsführer beim Great Place to Work® Institut Deutschland. „Attraktive Arbeitsbedingungen und eine förderliche Kultur der Zusammenarbeit sind ein zentraler Schlüssel für wirtschaftlichen Erfolg und die Bewältigung wichtiger Zukunftsaufgaben.“

Am Great Place to Work® Dachwettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2019“ beteiligten sich bundesweit Unternehmen aller Größen und Branchen. Sie stellten sich einer freiwilligen Prüfung der Qualität und Attraktivität ihrer Arbeitsplatzkultur durch das unabhängige Great Place to Work® Institut und dem Urteil der eigenen Mitarbeitenden. Partner des seit 2002 jährlich durchgeführten Wettbewerbs „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ sind das „Handelsblatt“, das „Personalmagazin“, das Demographie Netzwerk e. V. (dnn) und die Initiative Ludwig-Erhard-Preis e. V. (ILEP). Die de’ignis-Fachklinik wurde bereits zum fünften Mal für ihre einzigartige Arbeitsplatzqualität sowohl in der Gesundheitsbranche als auch branchenübergreifend ausgezeichnet.

Weitere Informationen zu de’ignis als Arbeitgeber und den vielfältigen Möglichkeiten bei de’ignis beruflich einzusteigen, finden Sie unter Karriere und Bildung.

Neues Angebot für AOK-Versicherte in Stuttgart

de’ignis-Zentrum, 27. Februar 2018

Seit Januar 2018 bietet die de’ignis-Fachklinik in Kooperation mit der AOK Stuttgart-Böblingen ein Assessment-Center zur Diagnostik und Probebehandlung bei psychischer Erkrankung nun auch für Menschen der Region Stuttgart im de’ignis-Zentrum Stuttgart an.

Viele Menschen leiden unter Depressionen. Das ist eine psychische Störung, die sich durch gedrückte Stimmung, geminderten Antrieb, Interessenverlust und Freudlosigkeit äußert. Häufig kommen ein gestörtes Selbstwertgefühl, Versagens- und andere Ängste, Hoffnungslosigkeit, Entscheidungsschwierigkeiten sowie Schlafstörungen hinzu. Bei frühzeitiger Diagnose und Einleitung geeigneter Behandlungsmaßnahmen gibt es gute Aussichten auf nachhaltige Heilung.
Aus diesem Grund bietet die de’ignis-Fachklinik in Kooperation mit der Bezirksdirektion AOK-Nordschwarzwald der AOK Baden-Württemberg und der Deutschen Rentenversicherung bereits seit 2007 eine spezielle Diagnostik und Probebehandlung für Menschen mit dem Verdacht auf psychische Erkrankung – insbesondere der Verdachtsdiagnose „depressive Erkrankung“ – an: das Assessment-Center. Schnell und unbürokratisch können Versicherte der AOK Baden-Württemberg hier aufgenommen werden. Innerhalb von fünf Tagen wird eine ausführliche Diagnostik durchgeführt. In Absprache mit dem Patienten werden notwendige nachfolgende Maßnahmen empfohlen und ggf. eingeleitet.
So setzt sich unser interdisziplinäres Team des de’ignis-Zentrums Stuttgart nun auch im Rahmen des Assessment-Centers Region Stuttgart für die professionelle Diagnostik und Behandlung von psychisch erkrankten Menschen der Metropolregion Stuttgart ein.

Weitere Informationen zu unseren Leistungen finden Sie unter Angebote.


KontaktformularKlicken zum öffnen!