https://www.deignis.de/js/jquery.backstretch.min.js
Psychosomatik, Psychotherapie, Psychiatrie
Der Herr segne dich und behüte dich; der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; der Herr hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden.4. Mose Vers 6, 24-26
  • de’ignis-Institut

de’ignis-Institut.
Für Psychotherapie und christlichen Glauben.

Das de’ignis-Institut für Psychotherapie und christlichen Glauben bietet seit über 20 Jahren erfolgreich Fortbildung, Schulung, Supervision und Beratung an, hierbei insbesondere die Fortbildung für Christlich-integrative Beratung und Therapie. Die im Rahmen der de’ignis-Fachklinik gesammelten praktischen Erfahrungen in Psychotherapie auf christlicher Basis und die langjährigen Erfahrungen im Schulungsbereich wollen wir anderen zugänglich machen. In der heutigen Zeit, mit ihren sich schnell ändernden Prozessen in Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, sozialem Zusammenleben und Kommunikation, ist die christliche Gemeinde gefordert, dem Einzelnen und der Gesellschaft Antworten und Hilfestellungen bei diesen Herausforderungen zu geben. Diese Aufgabe fassen wir als eine Dienstleistung auf: Dienen – als ursprünglich christliches Handeln – und Leistung bringen – als originär gesellschaftliches Vorgehen.
Mit unseren Angeboten wollen wir beide Aspekte ganzheitlich und organisch miteinander verbinden.

Die Angebote unseres Instituts umfassen:

Interdisziplinäre Zusammenarbeit.
Medizin, Psychologie und Theologie.

Das Institut bildet eine Schnittstelle zwischen Medizin, Psychologie und Theologie. So setzen sich Leitung und Beiräte aus verschiedenen Fachdisziplinen der Humanwissenschaften zusammen, die diese Schwerpunktbereiche kompetent abdecken. Dabei findet eine unmittelbare Verknüpfung zwischen Wissenschaft und Praxis statt. Die langjährigen Erfahrungen sowie Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung, die de’ignis in der Behandlung von psychisch und psychosomatisch erkrankten Menschen gemacht hat, fließen hierbei ebenfalls maßgeblich ein. Darüber hinaus tragen diverse wissenschaftliche Arbeiten in Kooperation mit Instituten und Universitäten sowie ein stetiger Austausch mit verschiedenen Fachdisziplinen zur Weiterentwicklung bei.

So hat sich die hohe professionelle und interdisziplinäre Zusammenarbeit der einzelnen Ressorts über die vergangenen Jahre ausgezeichnet und stellt hierdurch qualifizierte Leistungen auf christlicher Basis für seelische Gesundheit sicher. Damit kann den Anforderungen des Gesundheitswesens und der Gesellschaft mit innovativem Engagement nachgekommen sowie fortschrittliche Inhalte und Entwicklungen zu einer nachhaltigen Wiederherstellung und Förderung der seelischen Gesundheit des Einzelnen umgesetzt werden.