psychotherapeutische Behandlung auf Basis des christlichen Glaubens, Psychotherapie, Psychiatrie, Psychosomatik, stationäre und ambulante medizinische Vorsorge und Rehabilitation

Rechtliche Grundlagen

Einordnung des de'ignis-Wohnheim in den Rahmen der Eingliederungshilfe nach SGB XII

Als Haus der Eingliederungshilfe bieten wir auf der Grundlage des Rahmenvertrags nach §79 Abs.1 SGB XII in der Fassung vom 9.05.06 folgende Leistungstypen an:

I.2.3 Stationäre Hilfe (Wohnen ohne tagesstrukturierendes Angebot im Sinne der Ziffer I.4) für seelisch behinderte Erwachsene (Anlage 1)

in Verbindung mit:

I.4.5b Tagesstrukturierung und Förderung für psychisch behinderte Menschen (Anlage 2).

Es ist möglich, dass Kostenträger nach der Besonderheit des Einzelfalls
(SGB XII § 75 Abs. 4) unser Haus belegen können. Begründet werden diese Einzelfallentscheidungen mit dem Wunschrecht des Hilfeempfängers. (SGB XII § 9)

Übersicht: